Artikel
  • KIO-Oberberg
  • News
  • Silberfarbene Nachhaltigkeitsauszeichnung für BARLOG Plastics

Silberfarbene Nachhaltigkeitsauszeichnung für BARLOG Plastics

 

Overath, 12. Oktober 2022 Nachdem die BARLOG Plastics GmbH schon 2021 vom Nachhaltigkeits-(»Corporate Social Responsibility «, kurz CSR) Ratingunternehmen EcoVadis für sein Engagement für Umwelt und CSR Projekte mit der Bronze Medaille ausgezeichnet wurde, schaffte es das Unternehmen
dieses Jahr sein Rating zu verbessern. Das Ergebnis: Die Silber Medaille!

BARLOG Plastics erhält EcoVadis Silber Medaille für Nachhaltigkeit

Die BARLOG Plastics GmbH nutzt schon seit längerem Strom aus nachhaltigen Quellen und deckt ihren Energiebedarfs mit Hilfe des eigenen Photovoltaik Systems ab Ladesäulen für Elektrofahrzeuge und natürlich auch die Unterstützung die Fahrzeugflotte auf nachhaltige Antriebe umzustellen, sind nur einige
der Aktivitäten, die das Unternehmen bereits umgesetzt hat.

Seit 2019 ergänzt das Unternehmen stetig sein Produktsortiment um nachhaltige Materialien Dadurch steht inzwischen ein breites Portfolio von hochwertigen Compounds auf Basis von Rezyklaten zur Verfügung Das Sortiment reicht von PET über PC, PC/ABS, PA 12 und PPS bis PEEK und wird kontinuierlich erweitert
Nicht nur das Produktsortiment sondern auch das Dienstleistungsportfolio fokussiert sich auf nachhaltige Lösungen: BARLOG ECO Consulting evaluiert Nachhaltigkeitspotenziale von der Werkstoffauswahl bis hin zur Serienproduktion und unterstützt dadurch die eigenen Kunden auf dem Weg zu nachhaltigen
Produkten.

Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung sind für die BARLOG Plastics GmbH essenzielle Werte, die das Handeln maßgeblich bestimmen ..„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir uns im Rating verbessern konnten und nun die EcoVadis Silber Medaille erhalten haben“, so Peter Barlog, Geschäftsführender
Gesellschafter der BARLOG Plastics GmbH.

Verbesserung in den Bereichen Umwelt sowie Arbeits- und Menschenrechte

Ob Energieeffizienz oder Mindeststandards in der Lieferkette viele CSR Handlungsfelder sind entscheidend für den unternehmerischen Erfolg BARLOG Plastics hat sich in den Bereichen „Umwelt" sowie „Arbeits- und Menschenrechte“ signifikant verbessert und so die Silber Medaille erlangt. Zielführend sind hierbei vor allem der Einsatz einer Wärmerückgewinnungsanlage sowie der Kauf erneuerbarer Energien gewesen ..„Wir sind stolz darauf, dass unser engagiertes Tun Früchte trägt. Gleichzeitig nehmen wir es zum Ansporn weiterzumachen und räumen dem Thema Nachhaltigkeit auch zukünftig einen hohen Stellenwert ein“, so Peter Barlog. „Wir haben ein offenes Ohr für die Ideen und Anregungen unserer Mitarbeiter und sind begeistert, wie engagiert das Team mitwirkt."

Ausblick weiterer Handlungsfelder

Für das Jahr 2022 stehen bei BARLOG Plastics neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung des nachhaltigen Produktportfolios vor allem Aufgabenstellungen rund um die Messbarkeit und Berichterstattung von Nachhaltigkeit, Umweltschutz sowie sozialer und ethischer Verantwortung im Mittelpunkt der Bemühungen. So hat sich das Unternehmen bis Mitte des Jahres der Science Based Target initiative SBTi angeschlossen und Nachhaltigkeitsziele für das Gesamtunternehmen aufgestellt, die in Übereinstimmung mit dem Pariser Abkommen zur Begrenzung der Klimaerwärmung auf 1,5°C stehen. 

„Wir sind davon überzeugt, dass die Industrie, und insbesondere die chemische Industrie, eine grundlegende Rolle bei der Reduzierung der Treibhausgasemissionen spielen muss. Wir wollen unseren Beitrag leisten, indem wir unseren CO 2 Footprint bis 2030 gegenüber dem Referenzjahr 2018
um mindestens 50 reduzieren“, so Peter Barlog abschließend.

Bild: EcoVadis Silber Medaille für Corporate Social Responsibility

Zurück

Copyright: Livinglemon.com
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
Einverstanden