Artikel
  • KIO-Oberberg
  • News
  • BARLOG „Den Spirit vertiefen“ Die Corona-Pandemie schafft auch neue Ideen

Die Corona-Pandemie schafft auch Raum für neue Ideen

Bei der BARLOG Plastics GmbH, Overath, öffnet man sich zum Beispiel zukunftstauglichen Arbeitsplatzkonzepten mit „on demand“ geteilten Büros für mobile Mitarbeiter – ohne Anwesenheitspflicht. Eine Anregung?

Peter Barlog, Geschäftsführender Gesellschafter der BARLOG Plastics GmbH, sitzt in einem Raum im Haupttrakt des Firmengebäudes. Vor einigen Monaten war das noch sein Büro. Jetzt finden sich hier und in einem weiteren Zimmer jeweils zwei neue Schreibtische, abschließbare Rollcontainer, ergonomische Stühle. Und natürlich das volle Anti-Corona-Paket inklusive Klimaanlage für den regelmäßigen Luftaustausch und Desinfektionsmittel für die Reinigung der Hände. Nicht dass Peter Barlog, branchenweit auch bekannt als Organisator der renommierten Engelskirchener Technologie-Tage (EKTT), jemals Anhänger eines überalterten Chefbüro-Stils gewesen wäre. Aber das hier ist dann doch ungewöhnlich.

Des Rätsels Lösung: Peter Barlog hat sein Büro vor Wochen bewusst geräumt – um Platz zu schaffen für sogenannte Shared Offices. Denn wer mag und im Betrieb nicht persönlich anwesend sein muss, darf bei BARLOG Plastics auch in Zukunft im „mobilen Office“ bleiben. Wenn dort aber irgendetwas nicht geht, warten auf die mobilen Mitarbeiter am Firmensitz eben diese flexiblen Büros, in denen sie ihren Laptop aufklappen können. Ganz nach Bedarf und wann immer und wie lange sie möchten – und vor allem: ganz bewusst ohne Anwesenheitspflicht. „Für viele Mittelständler wie uns gilt ein derartiges Entgegenkommen noch als ausgesprochen ungewöhnlich“, so Barlog, „aber wir möchten das einfach einmal versuchen.“

Mitarbeiter bewerten das mobile Arbeiten positiv

Hier geht's zurvollständigen Pressemitteilung

Foto: Robert Konnerth, Key Account der BARLOG Gruppe

Zurück

Copyright: Livinglemon.com
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
Einverstanden